Richtige Promotion für Ihr Unternehmen

Spätestens seit mit Youtube ein neuer Trend gestartet wurde, konnten Unternehmen die Kommunikation unternehmensintern selbst besser steuern. Ein sehr neues Werkzeug ist das sogenannte Erklärvideo. Es ist vergleichbar mit einem „Pitch“, welches in der Regel nicht länger als 2 Minuten andauert und auch nur eine Minute andauern kann. Mit dem Video werden dem Kunden verschiedene Produkte oder Dienstleistungen in aller Kürze vorgestellt. Innerhalb von einer Minute wird so das Produkt in aller Kürze vorgestellt. Erklärungsvideos sind eine großartige Möglichkeit, potenzielle Kunden zu gewinnen und sie mit Ihrem Unternehmen vertraut zu machen. Der schwierige Teil ist, sie richtig zu machen. Die meisten Unternehmen brauchen viel zu lange, um auf den Punkt zu kommen. Dadurch belässt man auch alle Möglichkeiten dabei, sich nachhaltig mit dem Produkt einzulassen.

Die Vorteile eines Videos

Es ist erwiesen, dass der Zuhörer nach spätestens zwei Minuten die Aufmerksamkeit verliert. Man kann sich selten länger konzentrieren und daher ist es auch nicht zweckdienlich, länger als zwei Minuten zu sprechen. In der Regel wird das Video direkt auf der Homepage präsentiert und kann somit auch dem Kunden bei jedem Besuch auf der Webseite angezeigt werden. Es gibt zahlreiche Tipps und Tricks, die damit verbunden sind. Ein Service, welches das Unternehmen klar beschreibt und in finaler Konsequenz auch mehr Umsatz bringt. Ein Erklärungsvideo ist ein kurzes animiertes Marketingvideo, das eine Geschäftsidee auf einfache und schnelle Weise vermittelt. Um ein gutes Video herstellen zu können, braucht es einen guten und vor allem erfahrenen Produzenten. Natürlich muss man sich als Unternehmer ebenso einbringen, denn zu den wichtigsten Punkten zählt ein prfektes Manuskript. Wenn man Berater fragt, dann wird man immer wieder hören, dass sich alles um das Manuskript dreht. Wichtig ist ein durchdachtes und perfekt abgestimmtes Konzept, denn nur so wird sich der Erfolg in einen Erklärvideo auch widerspiegeln. In den meisten Fällen hilft es, wenn ein Fachmann und Experte sich diesem Thema annehmen wird. Es hilft Ihnen dabei, über Ihr Unternehmen auf hohem Niveau nachzudenken und zu definieren, worauf es wirklich ankommt. Stellen Sie sicher, dass Sie eine ähnliche Übung durchführen, bevor Sie beginnen.

Wichtige Grundlagen für die Erstellung eines Videos

Grundsätzlich sollte es nicht zu lang sein. Je länger das Video dauert, desto schlechter ist es auch. Je weniger im Video gesagt wird, desto größer ist auch der Erinnerungsfaktor. Je länger das Video ist, desto weniger Besucher werden darauf achten. Unabhängig davon, ob man ein neues Produkt bekommt oder eine Dienstleistung anbieten möchte, das Video wird eher gesehen als ein Schriftstück. Anstatt über technische Details nachzudenken, wird man sich um den Inhalt bemühen. Es lassen sich auch noch zusätzlich Fotos beilegen, die als zusätzliche Informationsquelle dienen. Wichtig ist auch die Verwendung einer professionellen Stimme. Sie untermauert die Werbebotschaft.